Der einfache Weg zum Traumauto: Die Finanzierung.

Auf das Traumauto zu sparen, kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Mit einer Auto-Finanzierung gelangen Sie schnell zu Ihrem neuen Fahrzeug – und das zu attraktiven Konditionen. Bei der Volkswagen Finanzierung stehen Ihnen dafür zwei Kreditarten zur Verfügung: der klassische Autokredit (ClassicCredit1) und der flexible Autokredit (AutoCredit1). Erfahren Sie hier, wie eine Auto-Finanzierung funktioniert, welches Finanzierungsmodell für Sie das richtige ist und welche Kosten auf Sie zukommen.

Volkswagen Finanzierung mit Schlussrate: der AutoCredit

Die moderne Finanzierung - niedrige Monatsraten mit hoher Flexibilität ohne Gebrauchtwagenrisiko.

Sie möchten sich zu Beginn der Auto-Finanzierung offenlassen, ob Sie das Fahrzeug am Ende zurückgeben oder übernehmen möchten?

Dann ist unsere flexible 3-Wege-Finanzierung „AutoCredit“ für Sie die richtige Wahl. Wenn Sie sich heute für den AutoCredit entscheiden, haben Sie am Ende der Laufzeit die Wahl zwischen drei Optionen: Zahlung der Schlussrate, Weiterfinanzierung (Bonität vorausgesetzt) oder Fahrzeug-Rückgabe an den ausliefernden Händler. Ob und wie viel Sie anzahlen, entscheiden Sie selbst. Durch die Schlussrate ist bei dieser Ballonfinanzierung die monatliche Rate außerdem besonders niedrig – so bleiben Sie während der Laufzeit, die Sie individuell zwischen 12 und 54 Monaten festlegen können, liquide. Übrigens: Entscheiden Sie sich für die Rückgabe des Fahrzeugs am Ende des Leasingvertrags, tragen Sie kein Restwertrisiko.

Volkswagen Finanzierung ohne Schlussrate: der ClassicCredit

Die moderne Finanzierung - niedrige Monatsraten mit hoher Flexibilität ohne Gebrauchtwagenrisiko.

Die klassische Finanzierung - Sie möchten Eigentum an Ihrem Volkswagen erwerben, und das zu günstigen Bedingungen?

Für Sie steht fest, dass das Auto am Ende der Finanzierung Ihnen gehören soll? Dann passt unser Ratenkredit „ClassicCredit“ zu Ihnen. Bei dieser klassischen Auto-Finanzierung können Sie ebenfalls individuell festlegen, ob Sie eine Anzahlung leisten möchten und wie hoch diese sein soll. Die Laufzeit liegt ganz nach Ihren Wünschen zwischen 12 und 72 Monaten. Je nach Laufzeit und Anzahlung ergibt sich die feste monatliche Rate.
Beim ClassicCredit profitieren Sie von einer besonders guten Planbarkeit und der Gewissheit: Am Ende der Laufzeit des Ratenkredits sind Sie stolzer Eigentümer Ihres Traumautos.


Autokredite im Vergleich: Jetzt individuelle Finanzierungsraten berechnen 

AutoCredit oder ClassicCredit - mit dem interaktiven Volkswagen Rechner können sie flexibel und individuell Raten für viele Volkswagen Modelle berechnen und die beiden Finanzierungsarten miteinander vergleichen.


Kontakt

Sie haben allgemeine Fragen rund um unsere Autohäuser, wünschen eine Probefahrt oder einen Werkstatttermin?
Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Vielen Dank.

Wenn Sie uns über das Kontaktformular ansprechen, d.h. durch Klick auf den nachfolgenden Button Ihre Anfrage übersenden, werden wir Ihre Angaben aus dem Formular zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Verarbeitung Ihrer Daten zu anderen Zwecken oder eine Weiterleitung an Dritte findet nicht statt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich aus Art. 6 (1) lit b. DSGVO. Unsere vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung.

Bitte lösen Sie vor dem Absenden Ihrer Anfrage die Rechenaufgabe bzw. tragen Sie den linksstehenden Text in das freie Feld.

  Captcha erneuern  
 

1 Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt. 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 11/2021

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben.

Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp, www.audi.de/wltp, www.skoda-auto.de/unternehmen/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen https://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG.

Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO₂-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der VGRB GmbH. Die VGRB GmbH macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. VGRB GmbH hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.